Vertragsgrundlage für unsere gesamten Geschäftsbeziehungen sind ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Firma Hoffschmidt Lichtwerbung GmbH

Er gelten die Preise unseres aktuellen Verkaufskataloges bis auf Widerruf oder Ersatz durch einen neuen Verkaufskatalog. Preise in Euro. Angebote sind freibleibend. Lieferzeitangaben sind unverbindlich. Die Abbildungen können vom tatsächlich gelieferten Produkt abweichen. Die Produkte sind lieferbar solange der Vorrat reicht. Im Einzelfall behalten wir uns das Recht vor, anstatt des gezeigten, gleichwertige oder höherwertige Produkte zu liefern.
Sonderanfertigungen: Unsere Produkte sind Sonderanfertigungen. Drucktechnisch bedingte Mehr- oder Minderlieferungen bis 10 % dürfen wir weitergeben und berechnen. Sämtliche Produkte können nicht zurückgegeben werden. Der Versand erfolgt auf Gefahr des Bestellers. Verpackungen dürfen wir zu Selbstkosten berechnen. Zahlung: Neukunden bezahlen per Nachnahme oder Vorkasse mit 2%Skonto. Im Einzelfall behalten wir uns das Recht vor, auch bei bereits bestehenden Geschäftsbeziehungen gegen Vorkasse oder mit Nachnahme und 2% Skonto zu liefern. Bei Zahlungsverzug behalten wir uns vor Zinsen in Höhe von 8% über dem Basiszinssatz zu berechnen. Bei  Speditionslieferungen per Nachnahme berechnen wir zusätzlich zu den Frachtkosten 3 % vom Nettowarenwert.
Eigentumsvorbehalt: Die Ware bleibt bis zur restlosen Bezahlung aller Ansprüche aus der Geschäftsverbindung unser Eigentum. Beanstandungen bei sichtbaren Mängeln werden nur innerhalb von 8 Tagen nach Erhalt der Ware und nur in Schriftform berücksichtigt, bei verborgenen Mängeln bis spätestens 6 Monate nach Erhalt der Ware. Dies gilt ebenfalls bei Sendungen an Dritte. Wenn berechtigt, liefern wir Ersatz in mängelfreier Ware. Weitergehende Ersatzansprüche sind ausgeschlossen. Reklamationen berechtigen nicht zur Zurückhaltung von Zahlungen. Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung ist der Sitz Hoffschmidt Lichtwerbung GmbH. Gerichtsstand für beide Seiten ist der Sitz des zuständigen Gerichts der Hoffschmidt Lichtwerbung GmbH.

Gewährleistung: Auf unsere Produkte geben wir eine Gewährleistung von 2 Jahren. Ausgenommen hiervon sind folgende Produkte: Werbeflaggen, jede Art von Lampe, also Leuchtstoffröhren und LED.

Hinweise zu einzelnen Produkten:

Lichtwerbung: Alle von uns gefertigten Lichtwerbeanlagen, wie Leuchttransparente werden nach dem technisch aktuellen Stand gefertigt. Maßabweichungen von angegebenen Maßen in der Auftragsbestätigung können bis zu 1% betragen. Die Oberflächen der Lichtwerbekörper können in Ihrer Farbeigenschaft abweichen. Dies gilt für lackierte Körper und auch für Acrylglasfronten. Die Ausleuchtung der Körper wird von unseren Technikern vorgenommen und nach bestem Wissen erstellt. Ist jedoch die Farbtemperatur und Helligkeit nicht genauer definiert, wählen wir die üblichen in der Lichtwerbung verwendeten Helligkeiten und Lichtfarben.

Fahnenmasten: Unsere Fahnenmasten sind statisch nicht geprüft und erlauben das Anbringen einer Fahne in der maximalen Größe 1,50 x 4,00 m. Bei Starkwind und Sturm müssen die Fahnen eingeholt werden, um Schäden an den Masten zu verhindern.

Digitaldrucke und Siebdrucke: Farbabweichungen zu der Ansicht auf dem Bildschirm des Bestellers, zu Farbausdrucken oder zu Farbangaben in RAL, HKS oder Pantone können vorkommen. Wir versuchen, die Farben so genau wie möglich einzustellen. Je nach Medium und Finish können aber Abweichungen und Toleranzen auftreten. Diese Abweichungen gelten hier ausdrücklich nicht als Mangel und berechtigen nicht zu einer Reklamation. Grundlage für die Druckqualität ist der vorher gefertigte Andruck des Druckmotives. Verzichtet der Besteller auf das Aushändigen eines Andruckes, akzeptiert er hiermit die Qualität des Aufdruckes u. kann die gelieferte Ware – bei Abweichungen in Toleranzbereichen, die oben erklärt wurden – bzgl. der Qualität des Aufdruckes nicht reklamieren.
Werbeflaggen sind, nachdem sie in  Gebrauch genommen wurden, von jeglichen Reklamationsansprüchen ausgenommen. Da wir den jeweiligen Standort nicht kennen, können wir für die Haltbarkeit von Werbeflaggen keine Gewährleistung übernehmen. Achten Sie darauf, dass die Flaggen frei auswehen können. Berührungen mit Ästen, Mauern und Masten sind dabei zu vermeiden. Bei Starkwind und Sturm – und eventuell Nachts – sollten Sie die Flaggen einholen. Sie verhindern damit Schäden an den Flaggen. Flaggen müssen regelmäßig gereinigt werden, da der Flaggenstoff durch Umwelteinflüsse schnell vergraut und verwittert.
Standsicherheitsnachweise (Statiken) unserer Produkte sind im Bedarfsfall und gegen Berechnung anzufordern. Da wir den Einsatzort unserer Produkte nicht kennen, müssen im Bedarfsfall Standsicherheitsnachweise für alle Leistungen mit der Bestellung unserer Leistung angefordert werden. Einkaufsbedingungen u. andere Liefer- und Zahlungsbedingungen gelten nicht, auch wenn Ihnen durch uns nicht ausdrücklich widersprochen wird.
Katalog und Internet: Die Informationen sind urheberrechtlich geschützt. Nachdruck, auch auszugsweise, bedarf der schriftlichen Genehmigung. Für Druckfehler übernehmen wir keine Haftung.